Der Verein zur Förderung der Jugendkultur an der Bergstraße

 

Ob die alljährliche Stadtpark-Invasion, „Bergstraße zeigt Courage“, ein Skate-Contest im Zentrum Bensheims, der Hessische Demokratietag oder das beliebte Mega-Event „Stadtleben Beben“: Der Verein „jugend-aktiv e.V.“ mischt überall mit! Seit seiner Gründung im August 2011 hat es sich der gemeinnützige Verein zur Aufgabe gemacht, den Jugendlichen im Kreis Bergstraße mehr Möglichkeiten und Perspektiven zu geben. Die Ausweitung des Kulturprogrammes steht dabei besonders im Mittelpunkt. Die Mitglieder, vornehmlich Schüler und Schülerinnen aus der Region und junge Erwachsene, treffen sich in regelmäßigen Abständen zu Planungstreffen für anstehende Veranstaltungen und versuchen, die Kommunikation zwischen Jugendlichen und Stadtverwaltung zu verbessern. Ideen werden ausgearbeitet, Konzepte überlegt und Pläne geschmiedet. Auch an der Zusammenarbeit zwischen den Schülervertretungen der einzelnen Schulen wird gearbeitet.

 

Das, in diesem Jahr bereits zum neunten Mal stattfindende Musikfestival im Stadtpark, ist der große Stolz des Vereins. „Es ist hier die einzige Veranstaltung dieser Art, welche von Jugendlichen für Jugendliche organisiert wird“, betont Leonhard v. Beck, Gründungsmitglied und ehemaliger Vorsitzender des Vereins. Bei dieser Musikveranstaltung bekommen junge Nachwuchsbands eine Plattform, auf der sie sich präsentieren und ihre eigene Musik vorstellen können. In den vergangenen Jahren lockten die abwechslungsreiche Musik, die erschwinglichen Getränkepreise und die einzigartige Atmosphäre des Bensheimer Stadtparks immer wieder bis zu 2000 Besucher in die schöne Grünanlage im Herzen Bensheims.

 

Derzeit arbeiten etwa 30 Mitglieder aktiv im Verein mit und beschäftigen sich mit weiteren, neuen Projekten. Der Vorstand, der jedes Jahr neu gewählt wird, setzt sich aus dem ersten Vorsitzenden (Alexander Lott), der zweiten Vorsitzenden (Johanna Eberle) und dem Kassenwart (Christopher Zintl) zusammen. Besucht auch mal die Facebook-Seite oder bei Interesse an der Mitarbeit im Verein könnt ihr per E-Mail gerne Kontakt mit den Mitgliedern aufnehmen.

Weitere Informationen findet ihr außerdem unter https://www.facebook.com/jugend.aktiv.e.v

Impressum